Veranstaltungen https://radiologie.uk-essen.de/team/aktuelles/veranstaltungen/ Uniklinik Essen - Radiologie <![CDATA[Medizin im Dialog am 26.3.: Taucher in der Hausarztpraxis]]> Referent: Dr. med. Stefan Dreesen, Leitender Arzt der Zentralen Notaufnahme, St. Josef Krankenhaus Werden. Für die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt. Bitte denken Sie an die Barcode-Etiketten des Fortbildungsausweises.

]]>
<![CDATA[„Station Neuro1“ -Eine neurologische Fallkonferenz, Prof. Dr. med. Stephan Klebe, Klinik für Neurologie Universitätsklinikum Essen]]> Gemeinschaftliches Seminar der Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Neuropädiatrie sowie der Institute für Neuroradiologie und Neuropathologie der Universitätsmedizin Essen, Universität Duisburg-Essen

]]>
<![CDATA[Ärzte-Forum am 03.04.: Ambulant erworbene Pneumonie]]> Referent:Dr. med. Thomas Hausen, Essen-Werden; Die Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten der Ärztekammer Nordrhein zertifiziert. Bitte denken Sie an die Barcode-Etiketten des Fortbildungsausweises.

]]>
<![CDATA[Surgical Treatment of Trigeminal Neuralgia [NC], Prof. Dr. Andreas Demetriades ( Department of Neurosurgery Edinburgh University Hospitals)]]> Gemeinschaftliches Seminar der Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Neuropädiatrie sowie der Institute für Neuroradiologie und Neuropathologie der Universitätsmedizin Essen, Universität Duisburg-Essen Die Veranstaltung ist mit 2 Fortbildungspunkten der Kategorie A pro Termin zertifiziert. – eine Voranmeldung ist nicht notwendig –

]]>
<![CDATA[„Orthopädie im Schloss“]]> Die Fortbildungs- und Kommunikationsplattform „Orthopädie im Schloss“ findet am 1. Juni 2019 zum bereits vierten Mal statt. Zu einem Schwerpunktthema referieren nationale und internationale Experten im Schlosshotel Hugenpoet – in diesem Jahr steht Sport im Fokus der Veranstaltung. In vier Themenblöcken greifen die Referenten gezielt einzelne Sportarten und aktuelle Thematiken auf, präsentieren Antworten auf die häufigen Fragen und sportmedizinischen Herausforderungen und diskutieren diese mit den Teilnehmern.

 

Die detaillierte Programmübersicht finden Sie in der beigefügten Einladung.

]]>