Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Team

Alfred-Breit-Preis für Prof. Dr. Forsting

Auf dem diesjährigen Röntgenkongress in Leipzig ist Herrn Prof. Dr. Michael Forsting der Alfred-Breit-Preis verliehen worden. Der mit € 20.000 dotierte Preis erinnert seit 2012 an Prof. Alfred Breit, einen der Wegbereiter der Strahlentherapie. Der Preis wird für herausragende Arbeiten in der radiologischen Forschung vergeben, die zu Fortschritten in der Krebstherapie beigetragen haben.

weitere Informationen

Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht